Japanischer Innenausbau von Meisterhand

Posted by Clemens Gerstenberger

Japanische Innenräume sind geprägt von klarer Schlichtheit, flexiblen Räumen, lichtdurchläßigen shoji - Schiebetüren, den geschlossenen fusuma - Schiebetüren und der tokonoma - Bildernische. Tatamimatten aus Reisstroh bilden den unteren Abschluß zum Fußboden, filigran gearbeitet Holzdecken den Abschluß nach oben. Ausgesuchte Holzarten wie hinoki - die japanische Zypresse oder sugi - die japanische Zeder finden im traditionellen Innenausbau und in der Raumgestaltung Anwendung.

Einbauelemente werden mit oft sehr aufwendigen Holzverbindungen zusammengefügt, um eventuell auftretenden Scheerbelastungen, wie sie bei Erdbeben auftreten können, entgegenzuwirken. Der japanische Innenausbau kennt zudem auch viele Holzverbindungen, die es ermöglichen, ältere Bauteile sichtfrei auszubessern bzw. auszutauschen. Holzverbindungen zum längs aneinanderfügen von Teilen sind beim ökonomischen Ausnutzen des Rohstoffs Holz unerläßlich.

» Read more

Clemens Gerstenberger, Meister und Designer

Posted by Clemens Gerstenberger

Während mehrerer Japanaufenthalte erlernte Clemens Gerstenberger bei dem japanischen Zimmerermeister Hiroshi Morita Holzbau und die Kunst des Innenausbaus.

Heute noch, wie vor hunderten Jahren, werden in Japan Wohnhäuser in Holzbauweise errichtet. Handwerkszeuge sind somit ständiger Begleiter während der täglichen Arbeit. Für ihn bot sich die Möglichkeit, den Umgang mit Handwerkszeugen detailliert kennenzulernen. Abweichend von den westlichen Holzverbindungen gibt es in Japan eine weitaus größere Auswahl von komplizierten Verbindungsvarianten, die durch wiederkehrende Erdbeben erforderlich sind. Clemens Gerstenberger wohnte während seiner Zeit der Ausbildung bei seinem Meister und lernte somit in vollem Umfang das Leben im authentischen architektonischen Umfeld kennen.

Tischlermeister und Designer. Clemens Gerstenberger ist 1966 in Leipzig geboren und wuchs in einem von Kultur und Handwerk geprägten Umfeld auf. Mit 17 Jahren begann er eine zweijährige Tischlerlehre. Nach der Lehrzeit arbeitete er in verschiedenen Tischlereien und in der Restaurierung, um seine Fähigkeiten und Fertigkeiten zu entwickeln. 1993 legte er seine Meisterprüfung an der Handwerkskammer zu Leipzig ab. Es folgten Jahre der Lehrtätigkeit, in der er Erfahrungen als Ausbilder und Lehrer sammelte. Für neue Inspiration und Entwicklung außergewöhnlicher qualitativer und technischer Ansprüche weilte Clemens von 2001 bis 2002 in Japan, wo er in Kunsttischlerei und Zimmerei ausgebildet worden ist ...

» Read more

Page 1 of 2 1 2 »

Leistungen

GERSTENBERGER® entwirft und fertigt hochwertigen japanischen Innenausbau und Schiebetüren nach Maß für Privat- und Geschäftsräume.

Kontakt

Kontaktinformationen zu GERSTENBERGER®

Adresse: Linkelstrasse 2, 04159 Leipzig, DE
Telefon: +49. 0341.2535805
Mobil: +49. 0170.2222 880
Website: www.shoji.de
E-mail:studio [at] gerstenberger1995 [dot] com